Kontakt
Hof Baldenwil

Baldenwil 2599
CH-9112 Schachen bei Herisau

Telefon: +41 71 370 04 11
Telefax: +41 71 370 04 12


Geschichte

In Schachen nicht weit von Herisau AR, liegt der Hof Baldenwil. Weit ab vom Stadtlärm gründete Martin Grob, der heutige Gesamtleiter der Stiftung Tosam, eine Grossfamilie für Menschen mit einer psychischen Belastung.

So, wie sich das Haus seit der Erbauung um 1740 verändert hat, so entwickelte sich auch die Wohngemeinschaft seit der Gründung 1984 immer weiter und passte sich dem steten Wandel der Menschen an.

1993 wurde die Fassade renoviert und die Scheune neu aufgebaut. 2004 kam auf der Westseite des Hauses noch ein neuer Anbau dazu. In diesem Jahr nun haben wir den Umbau des Ökonomiegebäudes geplant. Der alte Kuhstall soll zum Esszimmer und der Heustock zu Lagerräumen, einem Trocknungsraum und zu Verarbeitungsräumen umgebaut werden.

Wir bewirtschaften heute einen ca. 10 Hektar grossen Landwirtschaftsbetrieb nach den Richtlinien der Bio-Suisse und KAG-Freiland. Wir haben eine Vielfalt an Tieren, so gehören nebst Weidemaststieren auch Wollschweine, Hühner, Gänse, Enten, Esel, Zwergziegen, Kaninchen und Katzen zur Gemeinschaft.

Unser grosser Bio-Garten mit einem reichhaltigen Angebot an Gemüse, Salate und Obst lässt einen hohen Grad an Selbstversorgung zu. Zur Verfügung stehen uns auch eine Käserei zur Verarbeitung von Milch, sowie ein Kräuter- und Beerenanbau für die Kräutersalz- und Teeproduktion. Die Beeren werden zu Konfitüre und Joghurtaroma weiterverarbeitet.

Der ganze Hof wird unter Leitung des Personals von Menschen geführt, die im primären Arbeitsmarkt keine Arbeit fanden und so bei uns wieder eine Aufgabe bekamen.