Kontakt
Hof Baldenwil

Baldenwil 2599
CH-9112 Schachen bei Herisau

Telefon: +41 71 370 04 11
Telefax: +41 71 370 04 12


Kräuter- und Beerenanbau

Beschreibung

Im Jahr 2011 ist der Bereich Beeren- und Kräuteranbau dazugekommen. Auf einer Fläche von ca. 1 Hektare bauen wir 40 verschiedene Kräuter, Beeren und Wildobstsorten an. Dies reicht von A wie Aronia oder Ananassalbei bis Z wie Zitronenmelisse. 

In diesem Bereich beziehen sich alle Arbeiten auf den Anbau von Beeren und Kräutern. Ebenso gehört die Vorbereitung der Anbauflächen dazu. Der Boden wird im Herbst gepflügt und im Frühling mit der Bodenfräse zur Aussaat oder für das Pflanzen der Setzlinge vorbereitet. Sobald die Beete bereit sind, werden die verschiedenen Pflanzen sorgfältig von Hand gepflanzt.

Die Kräutersetzlinge beziehen wir von der Biogärtnerei Neubauer in Erlen, die Beeren- und Wildobstpflanzen von Pavel Becco in Dicken. Nach dem Pflanzen beginnt die Zeit der Hege und Pflege. Das Unkraut muss gejätet, die Setzlinge bei Bedarf gegossen werden. Ist eine Frostnacht angesagt, werden die empfindlichen Pflanzen frühzeitig abgedeckt. Der richtige Erntezeitpunkt muss gefunden werden.

Anforderungen

  • Handwerkliches Geschick
  • Einhalten der Hygienerichtlinien
  • Gute körperliche Konstitution
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit

Auskünfte

Hof Baldenwil
Markus Krebs
Bereichsleiter Landwirtschaft
Baldenwil 2599
9112 Schachen bei Herisau

markus.krebs(at)tosam.ch
+41 71 370 04 11
+41 71 370 04 12